Hotel Almhof Zillertal Tirol Austria Hotel Sonne Zillertal Tirol AustriaHotel Sonne Zillertal Tirol Austria Appartement Kostenzer Zillertal Tirol AustriaAppartement Kostenzer Zillertal Tirol Austria Landhaus Kostenzer Zillertal Tirol AustriaLandhaus Kostenzer Zillertal Tirol Austria Kosis Landhaus Zillertal Tirol AustriaKosis Landhaus Zillertal Tirol Austria Bauernhaus Korum Zillertal Tirol AustriaBauernhaus Korum Zillertal Tirol Austria Bauernhaus Goldschmied Zillertal Tirol AustriaBauernhaus Goldschmied Zillertal Tirol Austria Pension Martina Zillertal Tirol AustriaPension Martina Zillertal Tirol Austria
Kostenzer Holidays Tyrol Hotels Zillertal Tirol Austria Accommodation Europe
Willkommen bei Familie Kostenzer Hotels Zillertal Tirol Austria
Welcome to the Almhof Hotel of the Kostenzer family in Zillertal Tyrol Austria Welkom Kostenzer familie Hotel Zillertal Wintervakantie Zomervakantie Oostenrijk Feestdag
Hotels Ferienwohnungen Zillertal Tirol Austria Tyrol Holiday apartments
Zillertal Tirol Austria
BUCHUNGSANFRAGE
Geplanter Anreisetag
Kalender
Geplanter Abreisetage
Kalender
 
Zillertal Tirol Austria
KOSIS Bar Restaurant Café Fun Food Bar Fügen Zillertal Tirol Austria Europe
Interaktive Wanderkarte Zillertal Fügen Hochfügen Wanderungen Wanderwege Wanderhotel Almhof Zillertal Tirol Austria Europe Ziller Valley Hiking Summer Sommerurlaub Österreich
Besonders empfohlene Wanderungen im Zillertal:

 

Linktipp: interaktive Wanderkarte Fügen - Hochfügen

Gamssteinhütte - Loashütte

Gemütliche Familienwanderung von Hochfügen vom Parkplatz bei der Liftkassa über den Loipenweg zur Gamssteinhütte und dann weiter zur Loashütte. Traumhafter Panoramablick ins Inntal.
Gehzeit: hin und retour ca. 3 Stunden

4-Almen-Marsch (Wanderweg Nr. 13)

Von Hochfügen zum Holzalm-Niederleger, weiter zur Viertelalm. Überquerung des Finsingbaches, talauswärts zum Pfundsalm - Niederleger, nach links der Markierung folgend zur Lamarkalm und retour zum Ausgangspunkt.
Gehzeit: ca. 2 Stunde

Tagestour auf den Gilfert (2.506 m) 

Von Hochfügen über die Lamarkalm nach Kohlgruben, Aufstieg zum Gilfert. Abstieg über die Alm Weitoffen und retour nach Hochfügen.
Gehzeit: ca. 7 Stunden.

Hochfügen - Kellerjoch (2.344 m)

Von Hochfügen bis zum Gamssteinhaus, dann etwa 60 Höhenmeter Richtung Norden bergauf, dann den Steig 10 im stetigen auf und ab zum Gartalmhaus folgen. Beim Gartalmhaus nach Westen einbiegen und durch ein weites Kar aufwärts zum Kellerjoch. Bei der Kellerjochhütte vorbei und dem Steig 312 folgend zum Kellerjoch (große Kapelle).
Abstieg: Bis kurz nach der Kellerjochhütte den gleichen Steg nehmen, beim Joch kurz Richtung westen bergab, dann dem Hochebenweg 311 Richtung Süden zum Gamssteinhaus folgen.
Gehzeit: ca. 7 Stunden

Spieljoch - Geolsalm - Hochfügen

Mit der Spieljochbahn zum Spieljoch. Von dort weiter zur Geolsalm, dann zur Gartalm (1.830 m Hochleger). Bergweg mit Auszeichung der Tiroler Landesregierung. Der Weg führt hier durch baumloses Gelände in Richtung Maschental - Lamarkalm nach Hochfügen.
Oder man geht die Wanderung in verkehrter Richtung (Bus nach Hochfügen)
Gehzeit: ca. 5 Stunden

Bergtour zum Rastkogel (2.762 m)

Von Hochfügen über die Pfundsalm zum Sidanjoch und zur Rastkogelhütte (ca. 5 Stunden hin und retour) oder vom Sidanjoch über den Zentralweg zu den Sidanseen und weiter zum Rastkogel (ca. 7 bis 8 Stunden hin und retour). Höhenunterschied ca. 1.300 m. Rückweg über Viertelalm-Hochleger zur Holzalm und retour nach Hochfügen.

Fügen - Kleinboden - Kupfernberg - Finsingtal - Hochfügen

Länge: 28 km, Höhenunterschied: 869 m, Unterlage: Asphalt/Schotter
Vom Zentrum Fügen zum Gasthof Alpina, nach links zum Pankrazberg (Kirche) und weiter nach Kleinboden. Von dort steil bergauf auf den Kupfnerberg und über die Schotterstrecke zur Schlagalm, weiter entweder
a) über die Schellenbergalm und die Hochfügener Straße (Asphalt) zurück nach Fügen
oder
b) den Weg weiter nach Hochfügen, Rückfahrt über die Hochfügener-Straße.

Fügen - Hochfügen

Länge: 25 km, Höhenunterschied: 869 m, Unterlage: Asphalt
Sie radeln über die gut ausgebaute Bergstraße direkt nach Hochfügen und retour.

Kreuzjochhütte in der Zillertal Arena

Sie fahren mit der Gondelbahn von Zell am Ziller bis zur Bergstation Rosenalm. Von dort aus marschieren Sie ca. ½ Stunde auf dem gut begehbaren und beschilderten Weg bis zur Kreuzjochhütte. Sie werden dort von der Familie Huber bewirtet.